Der Leserucksack „geistert“ weiter durch die Tesche – eine gespenstische Leserucksack-Übergabe


4 Wochen hat sich die Rabenklasse an dem Leserucksack erfreut, ehe er weiter wandern musste zu der Bärenklasse. Die Raben haben viel in den Büchern gestöbert und gelesen, sie mit nach Hause genommen, gemeinsam über die Bücher gesprochen und sich gegenseitig Tipps über zu den besonders lesenswerten Büchern gegeben. Und vorgelesen wurde natürlich auch!
Die absoluten Favoriten in der Rabenklasse waren die Gespenstergeschichten. Hiervon gab es drei im Leserucksack: „Das kleine Gespenst“, „Das Gespenst auf dem Zeltplatz“ und „Jonte und der Kellergeist“. Von diesen wollten sie auch der Bärenklasse bei der Leserucksackübergabe berichten.Also haben sie den Bären die Geschichte „Jonte und der Kellergeist“ vorgelesen und anschließend passend zum Thema noch mit ihnen Gespenster gebastelt. Das hat allen viel Spaß gemacht!
Nun wünschen die Raben den Bären genauso viel Freude mit dem Leserucksack und viele tolle Leseabenteuer!